No Shave November

Movember und No-Shave November

Im November gibt es zwei große Spendenaktionen die meiner Meinung nach auf witzige Weise Geld für die Krebsforschung sammeln. Movember und No-Shave November. Beim Movember lassen sich Männer auf der ganzen Welt einen Schnurrbart stehen, und bei No-Shave November wird sich den ganzen November lang nicht Rasiert. Hier nochmal Details:

Movember

Morgen ist es so weit! Der Movember beginnt.

Der Movember soll das Bewusstsein für Männergesundheit steigern, indem so viele Männer wie möglich den November damit beginnen sich glatt zu rasieren, und sich ab dann einen Schnurrbart (engl Mustage -> das M in Movember) wachsen lassen. Ausserdem werden Spenden für Prostata- und Hodenkrebsforschung gesammelt.

No-Shave November

Für alle denen ein Schnurrbart nicht steht, gibt es eine ähnliche Bewegung, namens No-Shave November. Der Gedanke hinter dieser Aktion ist, sich den gesamten November nicht zu Rasieren, und man das Geld das man dadurch Spart (Für Rasierklingen, Strom, Rasierschaum etc) an die Organisation spendet. Durch die eingenommen Spenden wird ebenfalls Krebsforschung finanziert.

 

Selbst kleine Beiträge von ein paar Euro bewirken im Kollektiv schon sehr viel.  Auch wenn du nichts spendest, kannst du trotzdem mit so etwas einfachem, wie sich einen Monat lang einen Bart stehen zu lassen vielleicht manch andere auf dieses wichtige Thema der Krebsforschung aufmerksam machen.

Also, Rasiert euch noch ein letztes mal. Ab morgen wird der Rasierer weggelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *